CEOs setzen auf Blogs

Kategorie: Blog | 1 Kommentar »

Immer mehr amerikanische CEOs planen demnächst einen Blog als Kommunikationsinstrument für deren Unternehmen einzusetzen. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage des PR-Unternehmens Burson-Marsteller hervor. Zwar setzen derzeit nur 7 Prozent aller CEOs einen Blog geschäftlich ein, doch knapp 20 Prozent gehen davon aus, selbst einen Unternehmensblog innerhalb der nächsten zwei Jahre zu betreiben.

Als Grunde für einen derzeitigen Nichteinsatz wurden Zeitmangel und Bedenken über die korrekte Kommunikationsform geäussert. Auch die Unwissenheit über die Marketingwirksamkeit der Blogosphäre spielen dabei ein Rolle. Im grossen und ganzen ist aber die Meinung zu Blogs als Kommunikationsmittel positiv.

Eine Antwort zu “CEOs setzen auf Blogs”

  1. Franziska

    Bis der Trend von Business-Blogs nach Deutschland kommt wird es wohl noch ein bis zwei Jahre dauern. Derzeit zaudern noch zu viele Entscheidungstrager mit den Einsatz von Blogs als Kommunikationsmittel. Die Unwissenheit über den richtigen Einsatz und Vermarktung eines Blogs ist sicher einer der Hauptgründe, wie Sie bereits geschrieben haben.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren