Dashboard-Widgets auf Linux KDE 4

Kategorie: Aufgeschnappt, Software |

Zack Rusin, einer der führenden KDE-Entwickler behauptet, dass die nächste Version der Linux-Oberfläche KDE 4 die meisten für Tiger geschriebenen Widgets verwenden und ausführen kann, welche aus HTML- und Javascript-Code bestehen, und kein Cocoa und kein AppleScript benötigen. Gelingt es Rusin, sein Vorhaben umzusetzen, so könnte es in Zukunft wie etwa bei den Yahoo! Widget Engine unter Mac OS X und Windows auch für Dashboard kleine Progrämmchen geben, welche auf zwei Betriebssystemen funktionieren, nämlich gleichzeitig unter Tiger und Linux.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren