Zeitungen verlieren weiter Leser

Kategorie: Schlagzeilen |

Der Trend zu weniger verkauften Exemplare hält an. Die deutsche Zeitungsindustrie tut sich zunehmend schwerer ihre Auflagenreichweite gegenüber den online Medien zu halten. So beträgt die verkaufte Gesamtauflage im letzten Quartal 2005 nur noch 27,16 Millionen Exemplaren pro Ausgabe, was ca. 700.000 Zeitungen weniger oder ein Minus von 2,51 Prozent entspricht, als im gleichen Quartal des Vorjahres. Einzig überregionale Tageszeitungen konnten ein leichtes Plus verzeichnen.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren