Programme für Intel-Macs

Kategorie: Hardware, Software |

Intel Core Wer sich bereits einen der neuen Intel-Macs anschaffen will und diese in die Arbeitsumgebung integrieren will, sollte noch überprüfen, ob die benötigten Programme bereits mit der neuen Hardware laufen. Die Programme müssen entweder im “Universal Binaries” Format vorliegen, sprich diese sind sowohl an die neuen Intel-Prozessoren und den PowerPC-Prozesser angepasst, oder durch die Technologie “Rosetta” interpretiert werden. Auf den Webseiten von Apple werden alle Programme, welche im Universal Binaries Format vorliegen, aufgelistet, auf Macintouch findet man die Rosetta Compatability Liste.
[via Lisardo]

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren