Neues Telekommunikationsgesetz

Kategorie: Sonstiges |

Seit gestern ist das neue Telekommunikationsgesetz in Österreich in Kraft getreten. Ab sofort sind Werbemails oder Werbe-SMS ohne vorherige Zustimmung des einzelnen Empfängers nicht mehr zulässig. Dies gilt sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen. Zusätzlich muss zu jeder Mail die Möglichkeit zum Austragen bestehen. Bei Missachtung kann eine Verwaltungsstrafe von bis zu 37.000,- Euro verhängt werden. Die Flut an internationalem Spam wird aber dieses Spam-Gesetz kaum stoppen können.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren