Hermstedt pleite

Kategorie: Schlagzeilen |

Der ISDN Pionier Hermstedt AG, bekannt mit seiner ISDN Serie Leonardo ist zahlungsunfähig. Mit 1. Juli hat das Gericht wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung das Insolvenzverfahren eröffnet. Anwender haben Hermstedt schon seit längeren vorgeworfen sich auf den Erfolg der ISDN-Karten auszuruhen und mangelnde Innovationen im DSL-Sektor. Zudem klagten viele User über die extrem hohen Anschaffungskosten.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren