Publisher Dokumente nach Indesign konvertieren

Kategorie: Software |

Darauf dürfte das Softwareunternehmen Markzware besonders stolz sein! Nun können endlich auch Microsoft Publisher Dokumente in den Versionen 2002 – 2007 mit dem Plugin PUB2ID nach Adobe InDesign CS2 und CS3 konvertiert werden. Knapp 200 US$ soll der Spaß kosten. Wusste ehrlich nicht, dass heutezutage noch wer mit Publisher arbeitet.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren