Indesign: Excel Tabellen aktualisieren

Kategorie: Tutorials | 2 Kommentare »

Jeder der schon mal in Indesign Excel Tabellen importieren und aktualisieren hat müssen, weiss, dass hier schnell mal was schief gehen kann, und das ursprüngliche, mühsam erstellte Tabellen-Layout zerschossen werden kann. Sofern man folgende Punkte beachtet, kann man in den meisten Fällen davon ausgehen, dass eine Aktualisierung der Excel-Tabelle in Indesign sauber von statten geht.

Korrektes Importieren / Aktualisieren von Excel Tabellen

  • beim Importieren die Option “Importoptionen anzeigen”
  • Tabellen als “Unformatierte Tabelle importieren” (siehe Screenshot)
  • Tabelle ausschliesslich per Tabellenformat und Zellenformate formatieren, gleich beim Import das gewünschte Tabellenformat auswählen (siehe Screenshot)
  • keine Tabellenkopf- bzw. Tabellenfusszeilen (da diese zT Schwierigkeiten machen, sondern diese besser per Zellenformate formatieren

Wer diese Richtlinien beachtet, kann davon ausgehen, dass bei der Aktualisierung sämtliche Formatierungen erhalten bleiben

2 Antworten zu “Indesign: Excel Tabellen aktualisieren”

  1. Horst P. Maiwald

    Hallo,
    wir möchten ein großes Organigramm mit ca. 200 “Kästchen” aus einer Excel-Datei mit Daten versorgen mittels Verküpfung. Es sind schätzungsweise 1000 Einzelwerte aus ebenso vielen Zellen zu übernehmen. Dafür wäre es schick, wenn ein Bereich kopiert und anschließend die Verknüpfungsinformationen auf die Zellen geändert werden könnte. Bisher habe ich eine solche Möglichkeit noch nicht entdecken können.
    Oder sollte man in solchen Fällen besser mit XML arbeiten?

  2. Sabine

    Was nützt es, wenn man keine Textformatierung machen kann. Denn das funktioniert bei mir überhaupt nicht. Bei jeder Aktualisierung geht die Textformatierung wieder flöten. Dann kann man ja gleich paste and copy machen… wenn man die Tabellen in Indesign nicht bearbeiten kann…Tabellen und Zellenformate geben ja nicht viel her… oder ich bin zu blöd!

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren