Typometer im Eigenbau

Kategorie: Druckvorstufe |
Typometer

Typometer

Neben dem Fadenzähler war der Typometer ein Tool für den tagtäglichen Gebrauch und ein Muß für Druckvorstufentechniker und Schriftsetzer. Seit dem Aufstieg von Mac & Co und des digitalen Rauschens, sind diese Tools in Vergessenheit geraten. Heute gelten Photoshop, Indesign und FontExplorer als die wichtigsten Werkzeuge eines Web- und Grafik-Designers. Dabei sind diese Werkzeuge zu unrecht von der Bildschirmfläche verschwunden, eignen sich diese doch unter anderem perfekt zur Kontrolle und Bestimmung der Schriftgrössen, Zeilenabstände, Rasterwerten, etc.

Wer auf die Schnelle mal einen Typometer benötigt, kann sich eine derartige Typometer-Schablone aus dem Netz, zB: hier oder hier herunterladen und diese auf einen folienfähigen Drucker ausdrucken. Zum Kaufen bzw. Tipps zur richtigen Verwendung gibt es übrigens auf Cleverprinting.

Ähnliche Artikel

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren