Designelement Tagcloud

Kategorie: Internet |
Tag-Cloud

Tag-Cloud

Mit dem Aufkommen der Blogs hat die Begriffswolke bzw. Tag-Cloud Ihren Siegeszug angetreten und sich als akzeptiertes Element auf Blogs und Internet-Auftritten etabliert. Vorbei die Zeit als sich noch jedes Typographen-Auge beim Erblicken von drei oder mehr verschiedenen Schriftgrößen pro Zeile schmerzvoll abgewandt hat – mittlerweile hat sich unsere Wahrnehmung auch an solche Schriftgebilde allmählich gewöhnt.

Den ganzen Artikel lesen »

Typometer im Eigenbau

Kategorie: Druckvorstufe |
Typometer

Typometer

Neben dem Fadenzähler war der Typometer ein Tool für den tagtäglichen Gebrauch und ein Muß für Druckvorstufentechniker und Schriftsetzer. Seit dem Aufstieg von Mac & Co und des digitalen Rauschens, sind diese Tools in Vergessenheit geraten. Heute gelten Photoshop, Indesign und FontExplorer als die wichtigsten Werkzeuge eines Web- und Grafik-Designers. Dabei sind diese Werkzeuge zu unrecht von der Bildschirmfläche verschwunden, eignen sich diese doch unter anderem perfekt zur Kontrolle und Bestimmung der Schriftgrössen, Zeilenabstände, Rasterwerten, etc.

Den ganzen Artikel lesen »

PDF/X: Resümee zum Leitfaden

Kategorie: PDF | 4 Kommentare »

Grösser als gedacht war der Resonanz auf unsere PDFX-Serie: Zwar war in Hinsicht auf Kommentareinträge etwas mager, dafür trudelte eine Email nach der anderen ein und das Telefon stand zeitweise kaum still. Es zeigt sich, dass in Sachen PDF und PDFX ein riesengrosser Aufklärungsbedarf herrscht. Die Anwender sind zurecht verunsichert und mit dieser Serie wollen wir zumindest den Einstieg in die Materie PDFX erleichtern, obwohl auch wir kaum alle PDF-Anwendungsbereiche abdecken werden/können. Doch betrachten wir das PDF mal von Grund auf. Schön der Reihe nach …

Den ganzen Artikel lesen »

PDF/X – Leitfaden Teil 4

Kategorie: PDF | 7 Kommentare »

pdficonWer die Schritte der ersten drei Kapiteln (1, 2, 3) gewissenhaft umgesetzt, das Farbmanagement korrekt eingestellt, die Bilder kontrolliert und bei Bedarf in den benötigten Farbraum konvertiert hat, für dem sollte die Erstellung eines drucktauglichen PDFs mit PDFX Zertifizierung keinerlei Problem mehr darstellen. Wie so oft fangen die Probleme erst an, wenn man vorher unsauber gearbeitet hat – aber schön alles der Reihe nach.

Den ganzen Artikel lesen »

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren