Print wirkt – Kampagne

Kategorie: Verlage | 2 Kommentare »

Print wirkt Print wirkt ist eine Kampagne der VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger) und wurde von der Agentur McCann-Erickson Hamburg entwickelt und gestaltet. Ziel der Kampagne „Print wirkt“ ist anhand bekannter Marken und Werbesujets zu zeigen, wie wirkungsvoll Werbung in Zeitschriften ist.

„Print wirkt“ zeigt die unverwechselbare Bildsprache dieser Kampagnen. „Print wirkt.2 bildet jedoch weder Produkte noch Markenlogos ab, weder Texte noch Originalfotos. Und trotzdem werden die Kampagnen sofort erkannt und richtig zugeordnet. Gut gemachte Print-Kampagnen konzentrieren sich auf ein klares Erscheinungsbild. So wird die Wiedererkennung gestärkt und das Markenbild gefestigt.

Auch die österreichische Werbewirtschaft ist vertreten
Mit der Österreichwerbung zeichnet die Print-wirkt-Kampagne erstmalig einen werblichen Auftritt eines Tourismusverbandes aus. Das neue Österreichmotiv der Print-wirkt-Kampagne ist in den Monaten Mai und Juni in Titeln wie Stern, Spiegel, Focus, TV Spielfilm, Brigitte und GEO zu sehen.

2 Antworten zu “Print wirkt – Kampagne”

  1. Serina

    Ganz verstehe ich solche Werbekampagnen nie. Was haben diese für einen Sinn, wenn nicht um ein bestimmtes Produkt geworben wird.

    Ich denke, dass die Unternehemn dessen ahnliche Produkte hier dargestellt werden nichts bezahlen. Wer zahlt dies, wenn nicht die Unternehmen?

  2. Administrator

    Hallo Serina
    Du musst das eher als Kampagne von den Zeitungsverlagen und Werbeagenturen verstehen, als von den Unternehmen. Dies ist eine klare Botschaft an die Werbetreibenden.

    Die Werbebotschaft lautet in diesem Fall, dass es sich auszahlt in Printprodukten zu werben, und durch das Inserieren in Magazinen die Markenbildung geförderdert wird.

    Zahlen wird diese Kampagne meines Erachtens die VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger). Quasi als Dankeschön an die werbenden Unternehmen.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren