8 Gründe auf bekannte CMS zu setzen

Kategorie: CMS | 4 Kommentare »

Content Management Systeme bzw. Weblog Systeme gibt es derzeit wie Sand am Meer, egal ob auf Open Source Basis, als Bezahlsoftware oder als Eigenentwicklung einzelner Anbieter. Bevor man ein Unternehmen auswählt, eine Homepage zu programmieren, sollte man sich vorderhand erkundigen, welches System eingesetzt wird, andernfalls können unter Umständen erhebliche Probleme auftauchen.

Den ganzen Artikel lesen »

CMS-Vorstellung: TYPOlight

Kategorie: CMS, Open Source |

typolightTYPOlight ist ein relativ neues und kostenlos erhältliches Open Source Content Management System. Auf den ersten Blick sieht TYPOlight wie eine Weiterentwicklung der CMS-Software phpwcms aus und dürfte ebenso seine Grundanleihen von Typo3 entnommen haben. Als serverseitige plattformunabhängige Applikation kann TYPOlight mit praktisch jedem verfügbaren Browser bedient werden. Durch die vollständige Trennung von Design und Content sind auch html unerfahrene Autoren in der Lage, komplexe Webseiten zu verwalten und zu pflegen.
Den ganzen Artikel lesen »

Update: eZpublish 3.8

Kategorie: CMS |

ezpublish Das durchaus komplexe Open Source Content-Management-System eZpublish ist in der Version 3.8.0 erschienen. Neuerungen sind u.a. die verbesserte Unterstützung von mehrsprachigen Webseiten, die Möglichkeit das CMS auf Cluster-Systemen laufen zu lassen und die Unterstützung von mehreren Währungen und Mehrwertsteuersätze. eZpublish eignet sich durchaus für komplexe Webseiten, setzt aber einiges an technischen Know How voraus.
[via golem]

Drupal 4.7 erschienen

Kategorie: CMS |

drupal Das Open Source Content-Manegement-System Drupal ist in der Version 4.7 erschienen. Die neue Version weist zahlreiche Bug-Behebungen und Neuerungen auf. So werden nun auch AJAX, Tagging und RSS voll unterstützt. Ebenso wurde die alte Template-Engine wurde durch PHPTemplate ausgetauscht. In den nächsten Tagen werden wir die neue Version auf Herz und Nieren testen und die Ergebniss wie gewohnt hier veröffentlichen. Ein erster Eindruck sieht bereits vielversprechend aus.

Sicherheitslücke in phpwcms

Kategorie: CMS | 1 Kommentar »

phpwcms Eine gefährliche Sicherheitslücke im Open Source Content Management System phpwcms wurde entdeckt. Es wird dringend empfohlen das automatisch angelegte Beispielverzeichnis phpwcms_code_snippets zu löschen. Auch der Formmailer include/inc_act/act_formmailer.php sollte entweder gelöscht oder die Sicherheitslücke geschlossen werden.

YAML und Typo3

Kategorie: CMS, Webdesign | 3 Kommentare »

TYPO3 YAML YAML (Yet Another Multicolumn Layout), ein modernes mehrspaltiges Layoutkonzept, welches ohne Tabellen, nur mit CSS auskommt (siehe auch: YAML – mehrspaltige CSS-Layouts) kann auch mit wenigen Schritten für das Content-Management-System Typo3 verwendet werden. Dazu beschäftigen sich die Webseiten yaml.t3net.de ausführlich mit den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten und der Erstellung von individuellen Layouts in Verbindung mit Typo3. Die Grundbausteine von YAML garantieren laut Eigenausssage eine browserübergreifende korrekte Darstellung des Layouts. Alle für die Darstellung des Layouts erforderlichen Browser-Hacks sind in YAML bereits eingearbeitet.

Typo3 4.0 erschienen

Kategorie: CMS |

typo3 Das kostenlose Content Management System Typo3 liegt ab sofort in der Version 4.0 als Download bereit. Die neue Version bietet erstmals auch Funktionen zur Versionierung und eine neue Datenbank-Abstraktionsschicht. Neben dem Back-End bereich wurd auch der Rich-Text-Editor komplett überarbeitet. Die neu hinzugekommene Funktion TemplaVoila soll die Erstellung von Templates wesentlich vereinfacht worden sein. Für alle Typo3 Webdesigner stehen in den nächsten Tagen sicherlich spannende Testphasen bevor.
[via golem]

CMS-Vorstellung: HesaSys

Kategorie: CMS |

hesasys HesaSys ist ein kostenlos erhältliches Open Source Content Management System, besitzt einen recht schlanken Code und eine einfache Installationsroutine. Die Funktionalität kann mittels Modulen teilweise erweitert werden. XHTML, suchmaschinenfreundliche URLs, sowie Benutzer- und Rechteverwaltung und der WYSIWYG-Editor TinyMCE gehören zu den Standardfeatures.
Den ganzen Artikel lesen »

CMS-Vorstellung: Der Dirigent

Kategorie: CMS |

Dirigent Der Dirigent ist ein kostenlos erhältliches Open Source Content Management System und besticht durch seinen schlanken Code und einfache Installationsroutine. Die Funktionalität kann mittels Modulen erheblich erweitert werden. XHTML, suchmaschinenfreundliche URLs, Benutzer- und Rechteverwaltung, sowie Mehrsprachige Webseiten und Projektverwaltung gehören zu den Standardfeatures.
Den ganzen Artikel lesen »

CMS-Vorstellung: CMS-Made-Simple

Kategorie: CMS | 2 Kommentare »

CMSMS CMS Made Simple (cmsms) ist ein kostenlos erhältliches Open Source Content Management System. CMSMS ist ein recht schlankes, einfach zu installierendes und vom Funktionsumfang ähnlich dem OpenSource Konkurrenten phpwcms. Allerdings besitzt CMS Made Simple gegenüber phpwcms einige Vorteile in Bezug auf Handhabung, der Templateverwaltung und der Rollenverteilung. Auch Barrierefreiheit, XHTML, etc. ist hier besser gelöst.
Den ganzen Artikel lesen »

Typo3 Printmagazin

Kategorie: CMS |

tn3 Die dritte Ausgabe des mittlerweile fast restlos vergriffenen Typo3-Magazins T3N ist erschienen. Das Magazin richtet sich speziell an die Anwenderund Entwickler und berichtet über aktuelle Themen rund um TYPO3, neue Extension und Web-Entwicklungen. Die erste Ausgabe steht auch als PDF zum Download bereit.
[via Schockwellenreiter und ContentSchmiede]

CMS im Vergleich

Kategorie: CMS |

cms-matrix Weit über 500 verschiedenen Content-Management-Systeme lassen sich CMS Matrix miteinander vergleichen. Dazu wählt man einfach die gewünschten Content-Management-Systeme aus und klickt auf „Compare“. In einer Tabelle werden dann die jeweiligen Features aufgelistet. Ein erster Test lief zufriedenstellend, wenngleich nicht alle Daten auf aktuellsten Stand sind.
[via pixelgraphix]

Redesign bei Typo3

Kategorie: CMS |

Typo3 Da staunte ich nicht schlecht. Wieder einmal seit langem auf den Webseiten von Typo3.org gewesen, und ich hätte es fast nicht mehr erkannt. Nach Jahren des gleichen Layouts wurden die Webseiten einem kompletten Redesign unterworfen. Sieht doch gleich um einiges moderner und übersichtlicher aus.

XOOPS mit WordPress-Plugin

Kategorie: CMS |

xoops Das Community-Script Xoops, ein dynamisches Objekt orientiertes Open Source Portal System, speziell für Communities ausgelegt, bietet nun auch Blogfunktionen an. Anstatt eine eigene Lösung zu entwickeln wurde das beliebte Blog-Script WordPress als Modul integriert. Auch wenn Portalsysteme nicht unbedingt mein Ding sind, so finde ich die Integration von bestehenden und gut funktionierenden Systemen lobenswert!

Typo3 4.0 Beta 2

Kategorie: CMS |

Typo3 Eine weitere Beta des beliebten Open Source Content Managemant Systems Typo3 wurde freigegeben. Neu hinzugekommen sind eine Workflow-Funktion, ein überarbeiteter „Rich Text Editor“ zur Eingabe von Seiteninhalten, überarbeitete die Funktionen zum Rückgängigmachen von Aktionen, sowie ein Assistent zum schnellen Erstellen von Vorlagen. Die für ursprünglich für den 7. Februar 2006 geplante Final Version, dürfte sich aber noch etwas verzögern.

CMS-Vorstellung: phpcms

Kategorie: CMS |

phpcms-Logo Phpcms ist ein kostenlos erhältliches Open Source Content-Management-System, welches durch geringe Systemansprüche, hohe Leistung und vor allem hohe Flexibilität überzeugt. Durch die vollständige Trennung von Design und Content sind den Gestaltungsmöglichkeiten keinerlei Grenzen gesetzt. Phpcms ist eines der wenigen CMS, welches ohne Mysql-Datenbank auskommt.
Den ganzen Artikel lesen »

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren