Auftragsvergabe im Wandel der Zeit

Kategorie: Druckvorstufe, Werbeagentur |

Die Kriterien der Auftragsvergabe im graphischen Gewerbe, speziell die der Druckvorstufe und die der Druckerei, durchleben einen rasanten Wandel. Konnte man früher auf Stammkundschaft aufbauen, so muss man jetzt komplett anders vorgehen, um den nötigen Umsatz einzufahren. Ein Rückblick in alte Zeiten, der heutige Stand und eine vorsichtige Prognose in die nahe Zukunft.

Den ganzen Artikel lesen »

2 Jahre InDesign

Kategorie: Druckvorstufe | 2 Kommentare »

Vor knapp mehr als zwei Jahren haben wir uns entschieden Adobe InDesign als Haupt-Layout Programm anstelle von Quark XPress einzusetzen. Zeit ein kurzes Resümee zu ziehen, war es doch intern eine recht große Umstellung, da bei uns in den 12 Jahren davor XPress das unangefochtene Layoutprogramm war.
Den ganzen Artikel lesen »

Wo Colormanagement nicht ausreicht

Kategorie: Druckvorstufe | 2 Kommentare »

Das Thema Farbmanagement bzw. Colormanagement ist heutzutage in der Werbe- und Druckbranche allgegenwärtig. Wer sich nicht mit Farbmanagement auseinandersetzt, kann eigentlich kaum farbspezifische Aussagen treffen. Die Theorie ist recht simple. Vereinfacht ausgedrückt können mit Hilfe von Colormanagment ein und dieselben Bilddaten für mehrere unterschiedliche Druckverfahren verwendet werden, ohne dass zusätzlich diese manuell angepasst werden müssen. Ist zwar im grossen und ganzen korrekt, die Werbebranche wäre aber sehr gut beraten, es nicht nur bei Farbmanagement zu belassen. Der Qualität zuliebe.
Den ganzen Artikel lesen »

Verlust des graphischen Know-How

Kategorie: Druckvorstufe, Werbeagentur | 3 Kommentare »

Der Druckvorstufenbereich verkommt immer mehr zur Farce. Obwohl, oder vielleicht gerade deswegen, die einzelnen Softwarekomponenten immer umfangreicher und leistungsfähiger werden, verliert die Werbebranche einen der wichtigsten Leistungsträger und Garant für Qualität: den Experten für Lithographie und Druckvorstufe. Man mag es fast nicht glauben, in den Werbeagenturen und Druckereien sitzen zum grössten Teil Leute, welche von der Druckvorstufe und Datenaufbereitung so gut wie keine Ahnung haben, obwohl diese heutzutage den grössten Teil der Druckunterlagen herstellen.
Den ganzen Artikel lesen »

Acrobat 8: Fehler bei PDF/X-3 Erstellung

Kategorie: Druckvorstufe |

Seit der Acrobat Version 8.1 erstellt das Programm keine drucktauglichen PDF/X-3 Dateien, sofern diese über die Preflight Option erstellt werden, wie Lisardo ausführlichberichtet. Schuld daran ist u.a die Reparaturfunktion „Farbe konvertieren“, welche alle Farben in den Ausgabefarbraum konvertiert – leider auch den Farbraum Grau, der nach der Konvertierung vierfarbig aufgebaut ist. Zusätzlich werden Transparenzen reduziert und unsichtbare Ebenen gelöscht, was nicht immer im Sinne des Graphikers ist.

Lösung: Nicht über die Preflight Option gehen, sondern über die normale Sichern-Funktion, wo Sie bei Format die Option PDF/X auswählen können.

Qualitätssicherung und -steigerung in der Lithographie

Kategorie: Druckvorstufe, Repro, Werbeagentur |

Um optimale Qualität sicherzustellen sind gewisse Richtlinien notwendig an denen man sich halten kann / soll. Dies fängt bereits bei der Konzepterstellung an, geht über den ersten Entwurf, der Auswahl der Bilder in Abhängigkeit auf die zukünftigen Schaltungen bis hin zur PDF-Erstellung für den Druck mit Hilfe des standardisierten Verfahrens Color-Management, welchem in Zukunft wesentlich mehr Bedeutung zugemessen werden soll. Die Zeiten, wonach noch für verschiedene Druckverfahren (Zeitungsdruck, Magazindruck) unterschiedliche Bilder, Logos und Farbflächen definiert wurden, sind passé.
Den ganzen Artikel lesen »

XPress – Layoutnamen anpassen

Kategorie: Druckvorstufe, Software |

Vielen Anwender der Layout-Software XPress in der Version 6.x ist der unterschiedliche Projekt- und Layoutname ein Dorn im Auge. Wer nicht jedesmal den Layoutnamen nachträglich manuell ändern will, kann auf das vom Fachhefte grafische Industrie bereitgestellte Script zurückgreifen, womit sich mit einem Klick der Layoutname an den Projektnamen anpassen lässt. Einfach das Apple-Script in den Script-Ordner von Quark XPress kopieren, schon lassen sich die Layoutnamen problemlos ändern. Es ist auch ein Droplet-Script zur Änderung der Namen ist vorhanden.

Schnelles und fehlerfreies Arbeiten in der Druckvorstufe

Kategorie: Druckvorstufe, Repro, Werbeagentur | 1 Kommentar »

Wer in einer Werbeagentur, Reprostudie, Druckerei, etc. arbeitet, weiss wie wichtig schnelles und korrektes Arbeiten ist. Der am meisten gewünschte Liefertermin ist „Gestern“ und verdeutlicht, welchen Stress der jeweilige Druckvorstufentechniker ausgesetzt ist. Die Arbeit muss schnell, fehlerfrei und in hoher Qualität erledigt werden. Damit das Zusammenspiel mit dem Graphiker – Reprotechniker – Druckerei – Kunden perfekt und reibungslos abläuft sollten einige Regeln beherzigt werden.
Den ganzen Artikel lesen »

Wie betrachte ich PDFs

Kategorie: Druckvorstufe, PDF, Werbeagentur | 3 Kommentare »

Adobe hat mit der Entwicklung des plattformunabhängigen PDF-Formates (Portable Document Format) das Leben einer ganzen Industrie vereinfacht. Nie zuvor war es einfacher, Daten aus beliebigen Anwendungen, den unterschiedlichsten Usern nutzbar zu machen. Auch in der Druckindustrie brachte das PDF eine erhebliche Zeitersparnis und Kostenreduzierung mit sich. Doch leider bringt das PDF nicht nur Vorteile mit sich.
Den ganzen Artikel lesen »

Profi Laserdrucker Minolta CF 911P abzugeben

Kategorie: Druckvorstufe, Sonstiges |

Wer zufällig einen professionellen Laserdrucker bis A3 Überformat benötigt, wäre gut beraten kurz auf Ebay vorbeizusehen. Dort wird zur Zeit mein Laserdrucker der Marke Minolta CF 911P plus EFI Fiery X2e Rip versteigert. Das Gerät ist in einem Top-Zustand und wurde regelmässig durch die Firma Minolta gewartet. Mehr Infos und technische Details auf Ebay.

Xpress 7 – lieber noch warten

Kategorie: Druckvorstufe |

Als Dienstleistungsunternehmen im graphischen Gewerbe gehört es zum guten Ton, mit allen üblichen Formaten umgehen zu können. Allerdings machen es einem die Software Hersteller immer schwerer, gleich die neue Version zu installieren. Zuviele Fehler, Bugs, Programmabstürze, etc. schrecken professionelle Dienstleister ab, auf die neue Version upzudaten. Den Vogel schiesst Quark ab. Wer auf die neue XPress Version 7 updatet und wieder zurück zur alten 6er Version will, steht plötzlich im Abseits, da ihm die Reaktivierung der Vorgängerversion praktisch vom Hersteller verwehrt wird. Ist nicht wirklich geschäftsfördernd! [macnews]

M. C. Escher

Kategorie: Druckvorstufe |

Illusion Der 1972 verstorbene niederländische Künstler und Lithograph M. C. Escher wurde vor allem durch seine Darstellung gezeichneter unmöglicher Figuren und Darstellungen bekannt. Escher, welcher vor allem die Techniken des Holzschnitts, der Lithografie und der Radierung verwendete, verstand es wie kein zweiter Illusionen zu zeichnen. Objekte, welche auf dem ersten Blick normal aussahen, zeigten auf dem zweiten Blick unmögliche Strukturen und Formen auf, welche es in der Realität nicht geben dürfte. Auch das Bild rechts ist solch ein Fall. Escher konnte sich nicht nur in der Kunstszene einen Namen machen, auch Wissenschaftler und Mathematiker interessierten sich stark für seine Kunstwerke.

Lizenzfreie Bilder

Kategorie: Druckvorstufe |

Als Grafiker und Webdesigner benötigt man immer wieder neues Bildmaterial. Als günstige Alternative zum Kauf von lizenzpflichtigen Bildern eignen sich auch lizenzfreie Bilder hervorragend (Achtung: Lizenzfrei heisst nicht unbedingt kostenfrei). Webmasterfind stellt einige Informationen zu lizenzfreien Bildern zur Verfügung und listet die beliebtesten Anbieter von Bilddaten auf.

Photoshop CS Shortcuts

Kategorie: Druckvorstufe, PDF |

Wow, dass nenne ich eine übersichtliche und umfangreiche Auflistung. Creativetechs listet, auf je vier Seiten für Mac und Windows (PDFs zum Download), sämtliche Tastaturkürzel für Photoshop CS2 auf. Sind sogar welche dabei, von denen ich bis dato keine Ahnung hatte, dass es diese gibt. Pflicht für jeden, der schnell mit Photoshop arbeiten will.

Vom Zellstoff zum Papier

Kategorie: Druckvorstufe, Sonstiges | 2 Kommentare »

Papier Der Hauptbestandteil eines Papiers ist der Zellstoff. Dieser Faserstoff wird durch chemischen Aufschluss aus Holz gewonnen. Neben den Zellstoffen werden auch verschiedene natürliche und synthetische Füll- und Hilfsstoffe für die Papierproduktion benötigt. Durch dessen Anteil können unterschiedliche Eigenschaften des Papiers je nach Anwendungsbedarf hergestellt werden.
Den ganzen Artikel lesen »

PDF Tools

Kategorie: Druckvorstufe, PDF | 1 Kommentar »

pdf Das Austauschformat PDF hat sich schon längst als Alternative zu PostScript oder Layoutprogrammen entwickelt. Da PDF´s von jedem Betriebssystem gelesen werden können, sehr kompakt sind, alle Schriften enthalten und aus nahezu jeder Anwendung heraus erstellt werden können, ist das PDF in der digitale Druckvorstufe nicht mehr wegzudenken. Um das Flagschiff Adobe Acrobat Professional sind mittlerweile viele Anwendungen und Plug-ins von Drittherstellern hinzugekommen, welche den Workflow in der Druckvorstufe optimieren. Hervorzuheben sind unter anderem:
Den ganzen Artikel lesen »

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren