Transparenzreduzierung in Xpress

Kategorie: Tutorials |

Was bei Adobe Indesign bereits seit längerem hervorragend funktioniert, beherrscht mittlerweile auch der Konkurrent Quark XPress 7.0. Mit der erweiterten Transparenzreduzierung ist es jetzt möglich die Auflösung und Verrechnung einzeln für Schlagschatten, Vektoren und Verläufe zu bestimmen. Aufgrund der vielen Einstellungsmöglichkeiten sollte man sich ausführlich mit dieser Thematik beschäftigen, um druckreife End-Daten zu erhalten. Eine ausführliche Beschreibung zur Transparenz-Reduzierung in Quark 7 samt eventuellen Problemdarstellungen und -lösungen bietet Georg Obermayr in seinem DTP-Blog an.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren