Quark XPress am Ende?

Kategorie: Aufgeschnappt |

Dieser Endruck verstärkt sich in letzter Zeit bei mir immer mehr, obwohl Quark nicht müde wird, das Gegenteil zu behaupten. Allerdings hat man nicht erst seit der Ifra den Eindruck, dass man sich punkto Desktop Publishing langsam dem Konkurrenten Adobe geschlagen gibt und sich zunehmend mehr zu der Workflow Lösung Quark Publishing System (QPS ) wendet, welches seit neuesten sogar Indesign und InCopy Dokumente des Konkurrenten verarbeiten kann. Ob man damit allerdings den grossen Wurf macht, sei dahingestellt.

XPress 8 ist da

Kategorie: Software |

Knapp 2 Monate nach Ankündigung der neuen Version, ist heute nun das Layoutprogramm Quark XPress 8 offiziell am Markt erhältlich. Ob Quark damit wieder an alte Erfolge anschliessen und ehemals vergraulte User wieder zurück an Board holen kann ist aber weiterhin fraglich. Schliesslich wartet man mit einer komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche und neuem Workflow auf. Upgrade gibt es ab 399,- , die Vollversion ab 1.349,- exkl. MwSt.

XPress 8 angekündigt

Kategorie: Software |

Rechtzeitig vor Beginn der Drupa 2008 in Düsseldorf stellt das Softwareunternehmen Quark das Layoutprogramm XPress 8 vor. Laut Pressemeldung soll XPress 8 mit vielen Neuerungen wie einer überarbeiteten intuitiven Benutzeroberfläche, einem vereinfachten Workflow, neuen Typographiefunktionen und optimierten Werkzeugen zur Bildbearbeitung und Datenhandling aufwarten. Den ganzen Artikel lesen »

Transparenzreduzierung in Xpress

Kategorie: Tutorials |

Was bei Adobe Indesign bereits seit längerem hervorragend funktioniert, beherrscht mittlerweile auch der Konkurrent Quark XPress 7.0. Mit der erweiterten Transparenzreduzierung ist es jetzt möglich die Auflösung und Verrechnung einzeln für Schlagschatten, Vektoren und Verläufe zu bestimmen. Aufgrund der vielen Einstellungsmöglichkeiten sollte man sich ausführlich mit dieser Thematik beschäftigen, um druckreife End-Daten zu erhalten. Eine ausführliche Beschreibung zur Transparenz-Reduzierung in Quark 7 samt eventuellen Problemdarstellungen und -lösungen bietet Georg Obermayr in seinem DTP-Blog an.

Xpress 7 – lieber noch warten

Kategorie: Druckvorstufe |

Als Dienstleistungsunternehmen im graphischen Gewerbe gehört es zum guten Ton, mit allen üblichen Formaten umgehen zu können. Allerdings machen es einem die Software Hersteller immer schwerer, gleich die neue Version zu installieren. Zuviele Fehler, Bugs, Programmabstürze, etc. schrecken professionelle Dienstleister ab, auf die neue Version upzudaten. Den Vogel schiesst Quark ab. Wer auf die neue XPress Version 7 updatet und wieder zurück zur alten 6er Version will, steht plötzlich im Abseits, da ihm die Reaktivierung der Vorgängerversion praktisch vom Hersteller verwehrt wird. Ist nicht wirklich geschäftsfördernd! [macnews]

Erscheinungstermin Xpress 7

Kategorie: Aufgeschnappt |

Quark Neuesten Gerüchten zufolge soll die Produkteinführung der neue Version des Layoutprogrammes Quark Xpress 7 am 23. Mai in New York auf einen speziellen “Launch Event” stattfinden. XPress 7.0 soll bereits kompatibel zu den Intel-Macs sein. XPress 7 soll mit Photoshop-Dokumenten direkt arbeiten können, verbesserte Bildeffekte und neue Transparenz-Funktionen besitzen und besser auf die Bedürfnisse von Arbeitsgruppen und digitalem Workflow zugeschnitten sein. Ob sich ein rascher Umstieg auf die neue Version lohnt, wird wohl erst die Praxis beweisen.

Quark Beta-Tester aufgepasst

Kategorie: Sonstiges |

quark Wer sich bereits Quark XPress 7 heruntergeladen hat, und noch einige Dokumente in diesem Format hat, sollte dringend die Files in die 6er Version zurückspeichern. Ende März läuft die Betaphase ab und das Programm lässt sich automatisch nicht mehr verwenden. Die neue Beta-Version, welche ebenso nur für ein paar Wochen getestet werden kann, wird nicht die mit der ersten Beta-Serie erstellten Dokument öffnen können.

XPress: Umfliesssen ausschalten

Kategorie: Tutorials |

Welcher Graphiker kennt dies nicht. Man erhält von der Agentur / Kunden eine XPress-Datei und die Rahmen sind willkürlich zum Teil mit Umfliesser, zum Teil ohne Umfliesser eingestellt. Den Umfliesser auf jeder Seite manuell korrekt einzustellen ist bei grösseren Dokumenten ein Unding. Abhilfe schafft ein einfaches Script.
Den ganzen Artikel lesen »

Download von QuarkXPress 7 Beta

Kategorie: Software |

Quark Gerade per Email eingelangt. Quark bietet seit der Mac World Expo 2006 einen Download für QuarkXPress 7 Beta an, welche bis zum 31. März 2006 laufen wird. Allerdings sind noch nicht alle geplanten Funktionen in der Beta Version integriert. QuarkXPress 7 wird es sowohl für Windows als auch für MacOS X geben, und auch auf den neuen Intel-Macs laufen.

Quark kauft ALAP

Kategorie: Software |

Quark Logo Quark Inc. übernimmt A Lowly Apprentice Production (ALAP), einen der führenden Anbieter von XTensions Software für QuarkXPress. Damit will Quark den Wert von QuarkXPress 7 und künftigen Versionen durch führende Technologien und Tools erhöhen, um gegenüber den immer stärker werdenden Mitbewerber wie Adobe Indesign konkurrenzfähig zu bleiben. Was aus den InDesign Plugins aus dem Hause ALAP wird ist derzeit noch offen.

Welches Layout-Programm

Kategorie: Repro | 7 Kommentare »

Anzeigen, Inserate, Folder usw. können theoretisch mit einer Vielzahl an Programmen erstellt werden. Wir haben schon schon Fälle gehabt, wo ein 16-Seiten Folder rein im Photoshop erstellt wurde. Grundsätzlich werden für Layoutarbeiten im graphischen Gewerbe Quark X-Press und Adobe InDesign verwendet. Es ist natürlich auch möglich Anzeigen o.ä mit Word, Illustrator und Freehand zu entwerfen, doch würden diese Programme für diese Arbeiten zweckentfremdet werden. Da wir nicht vorhaben unser Leben zu erschweren, wollen wir uns nur die zwei am weitesten verbreiteten Layoutprogramme näher ansehen.
Den ganzen Artikel lesen »

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren