15 Rechnungs- und Buchhaltungsprogramme für Mac

Kategorie: Software | 9 Kommentare »

Wer Auftragsarbeiten erledigt muss früher oder später auch Rechnungen erstellen. Während es für PCs mit Windowsumgebung Rechnungs- bzw. Buchhaltungsprogramme wie Sand am Meer gibt, muss man für den Mac (Stand 2009) schon länger suchen, um ein brauchbares und vor allem den gesetzlichen Anforderungen entsprechendes Programm zu finden. Hier finden Sie eine Übersicht über die bekanntesten Tools für Rechnung, Buchhaltung und Fakturierung.

Die Klassiker

Jeder kennt diese zumindest vom Namen her bzw. hat auf die eine oder andere Art mit diesen Tools zu tun.

Office Paket

Egal ob das kostenpflichtige Microsoft Office oder die OpenSource Klons OpenOffice, NeoOffice bzw. Lotus Symphony, mit all diesen Paketen (Word, Excel, Access) können nach kurzer Einarbeitungszeit leicht Rechnungen erstellt werden. Eignet sich vor allem für Freelancer bzw. für jene, welche nur sehr wenige Rechnungen zu schreiben haben.

Filemaker

Filemaker ist eine Datenbanklösung, mit welcher sich so ziemlich alles programmieren lässt, was gewünscht ist. Darüber hinaus gibt es bereits sehr viele, fertig programmierte Skripte, welche ihre Anforderungen erfüllen. Relativ grosser Einarbeitungsbedarf notwendig, und eher für grössere Firmen geeignet, da das Programm sehr umfangreich ist. Als kostengünstige Alternative bietet sich seit kurzem der kleine Bruder Bento an.

Die Spezialisten

Diese Programme sind speziell für den reinen Bürobedarf, wie für Offerte, Rechnungen und Buchhaltung entwickelt worden.

Revolver

Die mehrfach ausgezeichnete Agentursoftware Revolver wird vor allem von grösseren Unternehmen eingesetzt und beherrscht Projektverwaltung, Zeiterfassung, Faktura, Abrechnung und Controlling. Die 399,- Euro teure Software benötigt aufgrund ihres Umfanges eine intensive Einarbeitungszeit, erfüllt dafür alle Anforderungen im Businessbereich.

GrandTotal

GrandTotal ist ein schlankes, leicht zu erlernendes und übersichtliches Tool für Rechnungen und Angebote. Ideal für Einzelunternehmer oder kleinere Arbeitsgruppen. Layout lassen sich komplett an Kundenwünsche anpassen und arbeitet eng mit den typischen Mac-Programmen wie Adressbuch, iCal, etc zusammen. Unser Top-Favorit!

Scopevisio

Das Rechnungsprogramm von Scopevisio ist eine Online Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Die Software ist vollständig für den Mac optimiert und sehr leicht mit der Kontaktverwaltung und der Buchhaltung von Scopevisio kombinierbar. Die Lösung ist ab ca. 9 € pro Monat verwendbar.

Azuro

Azuro ein Rechnungsprogramm samt Adressen und Projektverwaltung ist ideal für Existenzgründer, Selbständige, sowie mittlere Unternehmen. Wer weniger als 30 Datensätze pro Monat benötigt kann sich die kostenlose Light-Version herunterladen.

Monkey Office

ProSaldo Gmbh bietet eine Reihe verschiedener Softwarepakte für Angebots- und Auftragsverwaltung, Rechnungsstellung und kaufmännische Buchhaltung an und ist speziell für den deutschsprachigen Raum konzipiert.

Invoice

Das Programm Invoice ist speziell zum Verfassen und Verwalten von Rechnungen konzipiert und arbeitet eng mit den typischen Mac-Programmen wie Adressbuch, iCal, etc zusammen.

Rechnungen

Das Programm Rechnungen ist ein nettes kleines Programm zum Verfassen von Rechnungen und eignet sich vor allem für jene, welche hauptsächlich mit individuellen Preisen arbeiten. Kostet nur knapp 5,- Euro!

PiDA faktura

PiDA faktura dient zur Auftragserfassung, Auftragsbearbeitung und Fertigung von Rechnungen, zusätzlich kann noch das Modul Projektverwaltung inkludiert werden.

Studiometry

Studiometry ist ein Komplettverwaltungstool ala Revolver, aber eher auf den amerikanischen Raum zugeschnitten.

MiniBüro

Die schweizer Software MiniBüro eignet sich für die einfache Erstellung und Verwaltung für Adressen, Briefe, Offerten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen und Serienbriefen. Leider sehr teuer.

Billings

Billings ist eine leicht zu bedienende Zeiterfassungs- und Rechnungssoftware und ist bereits um knapp 40,- Dollar erhältlich. Ideal für Einzelunternehmer oder kleinere Arbeitsgruppen.

iBiz

Für iBiz gilt ähnliches wie für Billings und ist ebenfalls für Zeiterfassung und Rechnungsverwaltung ausgelegt.

Small Office

Das Programm von Deltyworx ist ein Büroverwaltungsprogramm speziell für Dienstleister, Selbständige, Freiberufler und Kleinbetriebe. Umfangreich, aber kein mac-like-look.

msuAgent

msuAgent dient zur Kundenverwaltung Rechnungslegung und Buchhaltung.

 

Fazit

Es gibt mittlerweile auch für den Mac einiges an Auswahl, neben den hier aufgezählten gibt es noch ein dutzend anderer kleinere und grössere Buchhaltungs- und Rechnungsprogramme. Allerdings sollte man sich eher an die bekannten Hersteller wenden, da man bei vielen No-names Produkten keine Sicherheit hat, ob man damit die gesetzlichen Auflagen (speziell bei Buchhaltungsprogrammen) erfüllt.

9 Antworten zu “15 Rechnungs- und Buchhaltungsprogramme für Mac”

  1. werkform

    momentaner favorit für das nachste jahr: MonKey … sieht in testversion sauber aus, support funktioniert zur zeit und die fehler der programme, die ich vorher verwendete, sind noch nicht aufgetreten.

    wirklich wissen tut man es aber erst, wenn man wirklich mit den programmen arbeitet und dann hat man schon eine menge geld abgelegt ¦

  2. Ragi

    @werkform
    Ja, Monkey Office ist sicher eines der professionellsten Bürolösungen für den Mac. OfficeWarp habe ich deswegen nicht angeführt, weil mir die Homepage und somit auch das Programm nicht wirklich aktuell und professionell aussieht.

    Übrigens: Fast alle Anbieter bieten eine Demo-Version an, wo man das Programm ausführlich testen kann.

  3. Silence

    Von MiniBüro gibt es jetzt noch eine kostenlose Version, MiniBüroBudget :)

  4. Mac_fan

    Ich komme mit PiDA faktura sehr gut zurecht. Habe mir auch mehrere Sachen vor dem Kauf angeschaut. Der Support ist sehr gut. Bei Fragen kann man auch mit den Entwicklern sprechen. Das Programm ist vor allem sehr Mac tauglich und leicht zu bedienen.

  5. MysticMagican

    Nette Liste…

    Aber egal, wo man schaut, in solchen Beiträgen und Auflistungen fehlt mir immer die Information, ob die Programme netzwerkfähig sind. Selbst in unserer kleinen Firma steht ein OSX Server, wir haben 3 Macs und mindestens 2 davon schreiben regelmäßig Angebote, Rechnungen oder müssen Zahlungen buchen bzw. Mahnungen erstellen. Da wäre es eben gut, wenn die Software auch im Netzwerk laufen. Es würde ja reichen, wenn der Datenbankpfad frei gewählt werden kann, damit mehr als ein Mac Zugriff hat.

    Wir wollen endlich von Lexware und damit Parallels weg! :)

  6. Saint

    Danke für die Liste. Auch wir wollen als kleine Kommunikationsagentur endlich einen Schlussstrich unter Lexware ziehen. Gibt es Erfahrungsberichte für Projekt-/Auftragsbearbeitung und Fakturierung mit einer MAC-Lösung?

  7. admin

    @Saint
    Danke, einen eigenen Erfahrungsbericht für Projekt-/Auftragsbearbeitung gibt es hier bei uns nicht, allerdings kooperieren die meisten Buchhaltungsprogramme ganz gut mit den verschiedensten Projekt-/Auftragsbearbeitung-Programmen, bzw. enthalten sogar selbst diese Funktionen. Wer mit wem gut zusammenarbeitet steht auf den Webseiten des jeweiligen Anbieters.

    @MysticMagican
    steht alles auf den Webseiten des jeweiligen Anbieters. Mittlerweile sind viele Buchhaltungsprogramme bereits netzwerkfähig oder lassen sich unter anderem mit Hilfe von zB Dropbox im Netzwerk betreiben.

  8. gast

    Ich muss echt zugeben, dass sich Monkey recht interessant anhört. Aber leider sind alle anderen Module recht teuer. Ich habe gerade mal nachgerechnet. Für eine Lösung die ich benötige müsste ich über 600 Euro zahlen :-(

  9. Stefan

    Invoice wurde durch Totals ersetzt. Ich sage nur Totals von Kedisoft!!! Eine super duper Lösung für nur $39.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren