Farbpalletten

Kategorie: Repro, Webdesign |

farbpalette Es gibt die verschiedensten Tools für Farbpaletten. Eine jede hat ihr eigenes Prinzip und ist für ein bestimmtes Einsatzgebiet bestimmt. Openmodo listet die verschiedensten Farbpaletten samt Beschreibung übersichtlich auf. Ein guter Surftipp für alle Graphiker und Webdesigner.

Plakate die nicht zusammengehören

Kategorie: Aufgeschnappt |

Wieder einmal ein Beispiel dafür, dass manche Werbeplakate nicht in unmittelbarer Nachbarschaft stehen sollten.

Plakat

gefunden bei Werbeblogger

Lokale Serverumgebung auf Mac OS X

Kategorie: Software | 1 Kommentar »

Mamp Wer auf seinem Apple eine lokale Serverumgebung mit Apache, PHP und MySQL installieren will, muss nicht unbedingt im Moc OS X Code herumspielen. Es reicht vollkommen aus, das kostenlose Programm MAMP herunterzuladen und in den Programmordner zu spielen. Mit dem Start des Programmes hat eine vollwertige Serverumgebung und kann sämtliche Scripte wie WordPress, Typo3, etc offline auf seinem Apple testen.
Den ganzen Artikel lesen »

Optische Tauschung

Kategorie: Sonstiges | 2 Kommentare »

Wieder einmal ein herrliches Beispiel für optische Täuschung. Irgendwie bekommt man den Drehwurm, obwohl nichts hier animiert ist. Ehrlich.

Drehwurm
[via Webmaster-Homepage]

Scribus Open Source DTP

Kategorie: Aufgeschnappt, Sonstiges |

Eine neue Version von Scribus 1.3.3 ist erschienen, wie golem berichtete. Scribus ist ein OpenSource Destop Publishing Tool und kann als kleine kostenlose Alternative zu Xpress und InDesign angesehen werden. Neu hinzugekommen ist die Importmöglichkeit von Word-Dateien und das Erstellen von Strichcodes. Beim Export als PDF bleiben nun auch alle Präsentationseffekte erhalten. Scribus steht als Download für Linux, Windows und Mac bereit. Für den Mac wird allerdings noch die Umgebung X11 vorausgesetzt.
[via schockwellenreiter]

RSS-Feed mit Magpie parsen

Kategorie: RSS-Infos |

rss-feed RSS-Feeds bieten eine Menge an Funktionionen und erleichtern dem Surfer wie dem Webmaster das Leben. Nicht nur, dass die Feeds gemütlich mittels einem RSS-Reader gesammelt und verwaltet werden können, diese können auch leicht in die eigene Homepage integriert werden. Mit dem OpenSource Tool MagpieRSS können die einzelnen Feeds einfachst in die eigenen Webseiten integriert werden. Denny Carl vom devblog beschreibt dazu ausführlich, wie Magpie konfiguriert werden kann, um einzelne Feeds auf den eigenen Webseiten anzuzeigen. Ich selbst verwende Magpie seit ca. 2 Jahren ohne Probleme, und mit der eingebauten Cache-Funktion wird die Severlast auf ein Minimum reduziert.

Quark Beta-Tester aufgepasst

Kategorie: Sonstiges |

quark Wer sich bereits Quark XPress 7 heruntergeladen hat, und noch einige Dokumente in diesem Format hat, sollte dringend die Files in die 6er Version zurückspeichern. Ende März läuft die Betaphase ab und das Programm lässt sich automatisch nicht mehr verwenden. Die neue Beta-Version, welche ebenso nur für ein paar Wochen getestet werden kann, wird nicht die mit der ersten Beta-Serie erstellten Dokument öffnen können.

ajaxWrite

Kategorie: Internet |

Das online Textverarbeitungstool ajaxWrite will die nächste Alternative zu Microsoft Word werden. ajaxWrite ist das neue Projekt von Michael Robertson, welcher sich bereits mit Mp3.com, der Linux-Distribution Linspire und der Telefonie-Software Gizmo einen namen gemacht hat. Derzeit funktioniert das online Tool aber nur mit dem Browser Firefox ab Version 1.5. Eine ausführliche deutsche Beschreibung kann auf Golem entnommen werden.

CSS: runde Ecken ohne Bilder

Kategorie: Webdesign | 1 Kommentar »

Round Corners Die Möglichkeit runde Ecken ohne Bilder zu machen gibt es ja schon länger, aber noch nie war es so einfach wie mit dem Script Nifty Corners von Alessandro Fulciniti. Die abgerundeten Ecken werden nur mit CSS und Javascript erstellt und ist auch für Anfänger leicht zu realisieren. Die angeführten Beispiele sind vielversprechend. Dem Webdesigner wird es freuen.
[via CSSHilfe]

Tweak – CSS optimieren

Kategorie: Internet |

Viele CSS-Generatoren blasen eine CSS-Datei oftmals unnötig auf, indem diese alle Codezeilen einzeln anführen und aufschreiben. Mit dem online Tool CSS Tweaker kann die CSS Datei einfach optimiert werden. Man muss dazu die jeweilige Cascading-Style-Sheet Datei raufladen und die gewünschten Optimierungen ankreuzen. Nach Klick auf „OK“ kann binnen Sekunden die optimierte Datei heruntergeladen werden, gleichzeitig wird angezeigt, um wieviel Prozent die Datei verkleinert werden konnte.
[via golem]

Zauberhafte Illustrationen

Kategorie: Tutorials |

Schiff Manchmal könnte man vor Neid erblassen, was andere mit ihren Programmen Line Art, Adobe Illustrator und Adobe Photoshop so entwerfen und designen können. Einer dieser Meister ist Kevin Hulsey, eines seiner aufwendigsten Meisterwerke ist sicherlich das Kreuzfahrtschiff, für dessen Erstellung er rund 720 Stunden benötigte. Superb!

Rechtssichere Newsletter

Kategorie: Sonstiges | 1 Kommentar »

Wer heutzutage einen Newsletter betreibt muss einige Regeln beachten, um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. In dem Artikel Acht Regeln für rechtssichere Newsletter finden sich die Grundregeln, welche es einzuhalten gibt, um einen rechtskonformen Newsletter an seine Interessenten schicken zu können.

Alternative zu Illustrator und Freehand

Kategorie: Software |

xara Es müssen nicht immer kostenpflichtige Programme wie Illustrator oder Freehand sein, um Illustrationen anzufertigen. Das Unternehmen Xara hat nun sein Vektorprogramm als OpenSource veröffentlicht. Das Programm kann sowohl als Linux- und MacOS-Version heruntergeladen werden.
[via golem, schockwellenreiter]

RSS formatieren

Kategorie: Sonstiges |

Wer unabsichtlich mit einem Browser auf einen RSS-Feed klickt, wird in der Regel nur ein für ihn unlesbares XLM-Kauderwelsch vorfinden. Damit ein Besucher trotzdem einen lesbaren Text vorfindet bzw informiert wird, dass dieser sich nicht auf der richtigen Seite befindet, hat bueltge eine Lösung für WordPress zur Formatierung von RSS-Feed erarbeitet. Schnell und einfach umzusetzen.

Windows auf Mac

Kategorie: Software, Sonstiges | 2 Kommentare »

Apple-Windows Ein kalifornisches Team hat nun als Erstes geschafft, im Rahmen des von Colin Nederkoorn aufgerufenen Wettbewerbes, das Windows Betriebssystem auf einen Intel-Mac zum Laufen zu bringen. Die Lösung sieht vor, dass eine eigene Installations CD von Windows XP gebrennt werden muss, welche den modifizierten Bootloader des kalifornischen Teams enthält. Zudem muss die Festplatte des Mac für jedes einzelne Betriebssystem (Mac OS X und Windows XP) partitioniert werden.
Den ganzen Artikel lesen »

Plakate als Eyecatcher

Kategorie: Aufgeschnappt |

Werbung muss nicht immer in der selben Einheitsleier daherkommen. Ein französischer Strip-Club zeigt, dass man auch mit einfachen Mitteln ein hohes Maß an Aufmerksamkeit erzielen kann.

Plakat

Gut dass man auch des öfteren zu Blogs wie den Werbeblogger und den von Bernd Röthlingshöfer des öfteren vorbeischaut. Solche Werbung macht Spass.

Mastblau

Der erste deutschsprachige Blog mit Spezialthemen zu Repro, PDFX, Druckvorstufe, Druck und Internet.

Sponsoren